„Das Ausmaß der Schäden, die man dort hinterlassen hat, auf der menschlichen, sozialen, politischen, ökologischen Ebene, sind meiner Meinung nach noch lange nicht erfasst! [...] Wir wissen allerdings heutzutage mehr darüber, dass Völker, die einmal so ein Trauma durchgemacht haben, solche Verbrechen erlebt haben, auf dem eigenen Boden, von fremden Eroberern, dass diese Traumata über Generationen lang wirken.”

 - Lucia Murìel


Lucia Murìel, geboren in Ecuador, ist Diplompsychologin, Geschäftsführerin und Fachpromotorin bei moveGLOBAL e. V. mit dem Schwerpunkt  Stärkung der migrantisch diasporischen Gesellschaft. Zudem ist sie Vorsitzende des MEPa e. V. und Mitglied des Kuratoriums von Engagement Global (Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen ist die Ansprechpartnerin in Deutschland für entwicklungspolitisches Engagement, deutschlandweit und international).

moveGLOBAL e.V. ist ein Verband migrantisch diasporischer Organisationen in der Einen Welt mit dem Ziel diese effektiv zu vernetzen und zu qualifizieren. moveGLOBAL trägt dazu bei, dass Förderungen die migrantischdiasporischen Organisationen als entwicklungspolitische Akteure in der Gesellschaft etablieren. Dabei will moveGLOBAL dass entwicklungspolitische Räume von antikolonialen, antirassistischen, emanzipatorischen Dialog geprägt werden.